Logo
Archivübersicht
 
Presse Esperanto  
2018 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2017 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Suchergebnisse für alle Kategorien - Gesamtübersicht  [101 - 110 von 245]
02.03.2015
Esperanto-Schnupperkursus

Vom 13.03.15 ab 19 Uhr bis zum 15.03.15 (mittags) findet ein Esperanto-Schnupperkursus mit Filmen, Musik und Unterricht als Wochenendprogramm im Esperanto-Centro Herzberg statt. 
mehr

24.02.2015
Sonderausstellung "Esperanto und Philatelie" im Herzberger Schlossmuseum

Die Sonderausstellung im oberen Raum des Herzberger Schlossmuseums zum Thema "Esperanto und Philatelie"
kann noch bis zum Sommer besichtigt werden. Unter den Exponaten sind auch viele Raritäten, z.B. ein Briefumschlag vor dem Weltkrieg I mit dem Großprojekt "Esperanto Parkurbo bei München", über das ehemalige Esperanto-Land Neutral-Moresnet im Dreiländereck (bei Aachen), eine frühe Ganzsache mit Reklame betr. Vegetarisches Restaurant "Esperanto" in München, usw.
Diese Sonderausstellung mit vielen Briefmarken und Sonderstempeln, usw. zum Thema Esperanto kann während der Öffnungszeiten des Schlossmuseums von Mittwoch bis Sonntag besichtigt werden.
 
mehr

Dieter Linke
Lupe Dieter Linke

18.02.2015
Vortrag über die ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika

Keiner kann darüber besser berichten als Dieter Linke aus Herzberg. Als passionierter Sammler und Kenner der Materie kommen die Informationen aus berufenem Munde. Das Interkulturelle Zentrum Herzberg (Esperanto-Centro) hat sich schon seit vielen Jahren auf interkulturelle Themen spezialisiert. Vorträge, z.B. über interkulturelle Themen werden in Zusammenarbeit mit der LEB Göttingen organisiert. 
mehr

05.02.2015
Vortrag eines bekannten Herzberger Sammlers

Dieter Linke, ein aktiver und bekannter Sammler aus Herzberg, hält einen Vortrag mit Sammlermaterialien und Origainalunterlagen über die einstigen deutschen Kolonien in Afrika.
Dieser Vortrag findet am Mittwoch, den 11.02.2015, ab 19:00 Uhr im Medienraum der Stadtbücherei Herzberg statt.
Das Interkulturelle Zentrum Herzberg (Esperanto-Centro) bietet in Zusammenarbeit mit der LEB diesen besonderen Fachvortrag für alle Interessierten an.
Gebühren werden nicht erhoben. Gedankenaustausch und Diskussionen sind erwünscht. 
mehr

29.01.2015
Ein besonderes Angebot - KVHS Bildungsurlaub „Esperanto-Sprachkursus vom 09.03.15 bis zum 13.03.15“

Die KVHS Südniedersachsen in Osterode am Harz bietet im Esperanto-Centro (ICH) dieses besondere Bildungsangebot an. Es haben sich schon jetzt 6 Personen angemeldet, so dass mit großer Wahrscheinlichkeit der "KVHS-Bildungsurlaub Esperanto" auch stattfinden wird. 
mehr

Foto
Lupe Foto

08.01.2015
Neujahrsempfang per Esperanto im Welfenschloss

Vierunddreißig "Esperanto-SchülerInnen" mit Lehrkräften des Southwestern College in Kathmandu (Nepal) waren auf Einladung des Herzberger Esperanto-Zentrums auf Kurzbesuch in der Welfenstadt.
Nach der herzlichen Begrüssung durch Bürgermeister Lutz Peters hielt sein Amtsvorgänger Gerhard Walter eine kurze Informationsrede in Esperanto für die Gäste. Neben dem stellv. Bürgermeister Ulrich Schramke waren auch viele Ratsmitglieder, LehrerInnen und Herzberger Schulklassen der Einladung auf das Schloss gefolgt. 
mehr

Foto
Lupe

17.12.2014
Jahreshauptversammlung der Esperanto-Gesellschaft Südharz

Die Esperanto-Gesellschaft Südharz lud noch zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung ein.
Peter Zilvar berichtete über das erfolgreiche und vielseitige Vereinsjahr 2013 und auch für die Entwicklung im Jahre 2014. Gäste aus über 70 Ländern fanden dank Esperanto den Weg nach Herzberg am Harz...die Esperanto-Stadt.
Viele Projekte- auch von europäischer Bedeutung, wie ein Comenius-Projekt mit Schulen in Herzberg, Italien und Ungarn- konnten realisiert werden. 
mehr

Foto: Sebastian Kirf ist links oben in grüner Weste und Zsofia Korody vom Esperanto-Centro in Herzberg vorne rechts.
Lupe Foto: Sebastian Kirf ist links oben in grüner Weste und Zsofia Korody vom Esperanto-Centro in Herzberg vorne rechts.

04.11.2014
Deutscher Esperanto-Bund tagte in Herzberg

Der Vorstand des Deutschen Esperanto-Bundes sowie Vertreter aus den Bundesländern tagten in Herzberg.
Der Vorsitzende des Deutschen Esperanto-Bundes, Sebastian Kirf aus Emden, präsentierte viele Neuerungen, z.B. einen verbesserten Informationsfluss und eine schnelle Erreichbarkeit. Zukünftig können Aktive aus den Ortsgruppen die Aktivitäten und Planungen direkt in einen Datenpool eingeben. Das erspart Zeit. Der Deutsche Esperanto-Bund wird alsbald seinen Vereinssitz innnerhalb Berlins in die Katzbachstraße verlegen. 
mehr

Foto. Beier
Lupe Foto: Beier

23.10.2014
Philatelie und Esperanto

Sonderausstellung im Museum
In ihrer 10.Fachausstellung im Museum des Welfenschlosses gibt die Esperanto Gesellschaft Südharz seit Freitag einen Einblick in die Ideenvielfalt zum Thema „Philatelie und Esperanto“. In den Schaukästen kann man ein Kaleidoskop von offiziellen Briefmarken mit Esperantomotiven aus der ganzen Welt bewundern. Ausgestellt ist auch die einzige deutsche Esperanto-Marke, die von der ehemaligen „DDR“ herausgegeben wurde. 
mehr

Arbeitssitzung der Projektleiter im Interkulturellen Zentrum Herzberg
Lupe Arbeitssitzung der Projektleiter im Interkulturellen Zentrum Herzberg

20.10.2014
Europäisches Grundtvig-Seminar in Herzberg

Esperanto als Arbeitssprache
Partner dieses EU-Projekts mit dem Thema "Kulturelle Verschiedenheit und Multlingualismus in Europa, was kann man davon lernen?" sind der Deutsche Esperanto-Bund - Filiale für Weiterbildung und Kultur in Herzberg sowie der polnische Partner aus Nowy Sancz unter der Leitung von Halina Komar, der ungarische Partner unter der Leitung von László Szilvási aus Budapest sowie der niederländische Partner unter Leitung von Katalin Kováts aus Den Haag in den Niederlanden.
In Herzberg wurden die weiteren Organisationsschritte zusammen mit Zsófia Kóródy und Peter Zilvar besprochen und inhaltlich abgestimmt. 
mehr
| ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... |


Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[26.08.2018 11:00 Uhr]Ökumenischer Gottesdienst
[26.08.2018 17:15 Uhr]Herzberger Schlosskonzerte
[01.09.2018 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag
[09.09.2018 11:00 Uhr - 17:00 Uhr]Musikantentreffen 2018
[15.09.2018 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg