Logo
Archivsuche
 
Suchergebnisse für alle Kategorien - Gesamtübersicht  [151 - 160 von 237]
13.05.2013
Guter Anstieg der Mitgliederzahl

Die Esperanto-Gesellschaft Südharz (Esperanto-Centro) hatte diese Woche im Interkultura Centro Herzberg
ihre diesjährige Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung). Neben den üblichen Vereinsregularien gab Peter Zilvar, der 1. Vorsitzende des Vereins, insgesamt eine sehr positive Bilanz. 
mehr

08.05.2013
RTL-Film über Esperanto in Herzberg

Am 02.05.13 wurde bei RTL-Regional in der Serie "Wissen X-akt" der kleine Film über Herzberg und Esperanto ausgestrahlt. Neben dem Esperanto-Centro werden Schüler des Gymnasiums und der Bürgermeister G. Walter gezeigt. Natürlich wurden auch das Zamenhof-Denkmal, die vielsprachige Begrüßungstafel beim Wasserrad, einige zweisprachige Beschilderungen und die esperantosprachige Speisekarte bei Döner Mutlu gezeigt. Den kleinen RTL-Film können Sie noch per GOOGLE aufrufen, z.B. unter: RTL Esperanto oder per
www.rtlregional.de/player.php?id=23553
 
mehr

02.05.2013
Bericht RTL Nord am 02. Mai, 18:00 Uhr „Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt“

Am 23.04.2013 hatte RTL ganztägig in Herzberg div. Stationen, z.B. das Rathaus, Esperanto-Zentrum, Zamenhof-Denkmal gefilmt und interviewt. Auch wurden Schüler der Esperanto-AG des Gymnasiums befragt und sie unterhielten sich in Esperanto vor der Kamera.
Wenn alles klappt, soll der Streifen über Herzbergam harz...die Esperanto-Stadt am Donnerstag, den 02. Mai 2013 ab ca. 18 Uhr bei RTL Nord (auch per PC und Kabel erreichbar) ausgestrahlt werden. Ca. 5 Min. bis 8 Min. soll es insgesamt dauern, so teilte es uns die RTL-Reportern Anna-Lena von Hodenberg mit.
 
mehr

Foto: Esperanto-Zentrum
Lupe Foto: Esperanto-Zentrum

29.04.2013
RTL-Fernsehteam filmte in Herzberg

Herzberg...die Esperanto-Stadt wurde von einem RTL-Team unter der Leitung der Reporterin Anna-Lena von Hodenberg ganztägig erforscht. Zunächst wurde im Esperanto-Centro Literatur aus Deutschland, sog. Weltliteratur, Jugendliteratur mit Asterix-Werken sowie Max und Moritz (natürlich alles in Esperanto) gefilmt. Ein großer Öldruck des Esperanto-Begründers Dr. L.L. Zamenhof diente als Hintergrund. 
mehr

Foto: Esperanto-Zentrum
Lupe Foto: Esperanto-Zentrum

23.04.2013
Die Sprache Esperanto verbindet

Bereits aus ca. 70 Ländern kamen Gäste per Esperanto nach Herzberg.
So legte auf einer Europarundreise auch eine Esperanto-Klasse aus einem Gymnasium bei Veliko Trnovo in Bulgarien in Herzberg Rast ein. 
mehr

17.04.2013
Sonderausstellung im Schloss Herzberg

Steine aus aller Welt und mehr" so lautet die neue Sonderausstellung auf der oberen Plattform im Herzberger Schlossmuseum. Besonderheiten aus vielen Teilen der Welt sind dort zu finden, z.B. extrem gelber und roter Sand aus China, Besonderheiten aus amerikanischen Nationalparks, ein großer Opal aus Australien, Schwefel aus einem japanischen Vulkankrater, usw. Diese weit über 150 Schenkungen kommen von Esperanto-Freunden aus aller Welt aus Verbundenheit zu Herzberg am Harz...die Esperanto-Stadt. Während der Öffnungszeiten des Museums kann diese Sonderausstellung besichtigt werden.
 
mehr

Foto
Lupe Foto

17.04.2013
Esperanto-Schüleraustausch des Herzberger Gymnasiums mit Italien

Im Rahmen eines europäischen Comenius-Schulprojektes befindet sich eine Schülergruppe mit 11 Schülern und 3 Lehrkräften in Mazza del-Vallo. Die Herzberger Gruppe wurde am dort sehr herzlich aufgenommen. Am dortigen Gymnasium wird u.a. auch Esperanto unterrichtet, was ein Verbindungselement bei diesem Projekt ist, um die Kommunikation zu erleichtern. 
mehr

15.04.2013
Comenius-Besuch in Italien

Ein kleiner Bericht zum Austausch Comenius Projekt. Es funktioniert alles wunderbar und wir sind sogar im italienischen Fernsehen zu sehen gewesen. 
mehr

03.04.2013
Esperanto-Schnupperkursus

Am 06.04.13 und am 07.04.13 jeweils ab 9:30 Uhr bietet das Esperanto-Centro in Herzberg
einen Esperanto-Schnupperkursus an. Für die Einwohner Herzbergs ist der Sprachkurs gebührenfrei.
Um Voranmeldung unter der Telefonunummer 05521-5983 wird gebeten.
 
mehr

03.04.2013
Sonderausstellung im Herzberger Schlossmuseum

"Steine und mehr" lautet die neue Themensonderausstellung im oberen Raum des Herzberger Schlossmuseums. Zu sehen sind Steine usw. aus besonders interessanten Orten, z.B. von der Chinesischen Mauer, ein großflächiger Opal aus Australien, zwei Friedenstauben als Keramik aus der Asche der Atombombenexplosion in Hiroshima, ein Stück von der Berliner Mauer und von vielen anderen interessanten Orten. Weit über 100 Kleinode von Esperanto-Freunden aus allen Kontinenten haben zu dieser Ausstellung - aus Verbundenheit mit Herzberg am Harz, der Esperanto-Stadt, beigetragen.
Text: Esperanto-Zentrum 
mehr
| ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... |


Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[26.05.2018 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag
[26.05.2018 19:00 Uhr]Lonauer Kirche in musikalischem Gewand
[30.05.2018 17:00 Uhr]Vortrag des Baumanagements Süd-Niedersachsen
[17.06.2018 17:15 Uhr]Herzberger Schlosskonzerte
[21.06.2018 19:30 Uhr]Vortragsabend
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg