Logo
Historische Tourismusprospekte in Deutsch & Esperanto

Das ist hier schon die elfte Themenausstellung des Esperanto-Centros Herzberg (Interkultura Centro Herzberg / ICH). Im Esperanto-Centro Herzberg befindet sich nicht nur eine große Fachbibliothek, sondern auch eine große interessante Themenvielfalt mit verschiedenartigen (historischen) Archivmaterialien.

Dieses Ausstellungsmaterial wurde aus über 20 Aktenordnern mit Tourismus-prospekten- bzw. –broschüren -insbesondere aus europäischen Ländern- aus-gesucht. Weit über 2.000 Prospekte touristischer Art wurden zusammengefügt. Dem ging sicher ein mehrjähriger aktiver „Sammlerweg“ voraus. Nicht wenige Sammler bzw. Esperantogruppen möchten hier in Herzberg am Harz…die Esperanto-Stadt diese besonderen Materialien in guten Händen wissen. Dank des Schlossmuseums konnten schon viele „Fachthemen“ der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Oftmals wurden und werden die Werbeprospekte der Städte und Tourismus-regionen nach einer kurzen Nutzung (z.B. am Ende des Urlaubs) einfach achtlos weggeworfen. Wer kommt schon auf Idee, dass daraus mal ein interessantes Sammlerthema entstehen könnte.
Wir zeigen Ihnen insbesondere historisches Werbematerial aus dem Touris-musbereich. Die frühesten Prospekte stammen aus der Zeit vor dem Weltkrieg I und den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts.
Viele dieser Exponate wurden wenige Jahre nach dem Weltkrieg II gedruckt.
Damals wollte man wieder für Ferien- und Urlaubsregionen werben. Zunächst waren Österreich, die Schweiz, Italien, Dänemark und die Niederlande die begehrten Urlaubsländer, da sie relativ schnell mit der Bahn zu erreichen waren.

Es ist interessant zu beobachten, wie sich die grafische Gestaltung verändert hat. In unserer heutigen Zeit ist die Werbegrafik meistens liebloser. Man nutzt die vielen PC-Grafikprogramme, es werden schnell schablonenartige Fotos bzw. Grafiken einkopiert.
Vor Jahrzehnten hingegen wurden häufig Künstler engagiert, die sich für eine ansprechende „warme Werbegestaltung“ besonders viel Mühe gaben. Das war natürlich viel zeitaufwendiger. Der Gestalter selbst musste auch über künstle-rische Fähigkeiten verfügen. Ein Werbetexter wurde ebenfalls engagiert. Danach wurde alles mit der Druckerei – auch wegen der Papierqualität –sorg-fältig abgestimmt.
Ebenso wurden die Schriftarten individuell gestaltet bzw. kreiert. Die Textfor-mulierungen haben sich im Laufe der Jahrzehnte total verändert. In unserer heutigen schnelllebigen Zeit sind die Werbebotschaften anders. Die Kosten für die Herstellung und die zeitlichen Vorgaben sind nun ausschlaggebend.
Vielleicht können wir aus den „damaligen Denk- und Sichtweisen“ sogar wie-der einiges lernen.
Insbesondere sehen Sie historische Stadtprospekte in der neutralen Brücken-sprache Esperanto. Wir zeigen einige Beispiele von deutschen Städten, wie Göttingen, Hamburg, Hannover, Kassel, Mainz und München.
Zum Vergleich können wir sogar verschiedene Ausgabevarianten von städti-schen Werbeprospekten (insbesondere in Esperanto) zeigen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Betrachten dieser Sonderausstellung.

Willkommen in Herzberg am Harz – die Esperanto-Stadt!
Bonvenon en Herzberg am Harz – la Esperanto-urbo!

P.S. Nach telefonischer Rücksprache (Tel. 05521-5983) kann auch die Bibliothek (mit Archiv) des Esperantozentrums in Herzberg besichtigt werden!

 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 22.06.2015



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[15.11.2018 19:30 Uhr]Vortragsabend
[17.11.2018 10:00 Uhr - 13:00 Uhr]3. Kräuter-Basar
[18.11.2018 18:00 Uhr]Kammerchorkonzert
[20.11.2018 18:45 Uhr]Vortrag: Wer ist das Volk?
[30.11.2018 18:30 Uhr]Musik zur Adventszeit
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg