Logo
Sonderausstellung "Dr. L.L. Zamenhof" im Museum des Welfenschlosses

Im "Zamenhof-Jahr" 2017 (auch laut UNESCO-Agenda) ist eine neue Sonderausstellung auf der oberen "Esperanto-Plattform" im Herzberger Welfenschloss zu besichtigen.

Foto
Dort sind neben historischen Ansichtskarten (z.B. aus dem Geburtsort Zamenhofs und von Internationalen Kongressen) und Fotos auch Originalwerke und Übersetzungen Zamenhofs (z.B. das Alte Testament, Hamlet, die Märchensammlungen von Hans-Christian Andersen, usw.) ausgestellt. Zu dem Thema ist auch ein reiches Angebot an Philatelie aus aller Welt zu sehen. Ebenso historische Münzen, wie der Spesmilo aus der Schweiz und der Stelo aus den Niederlanden sind dort zu bestaunen.
Im Archiv des Esperanto-Centros Herzberg gibt es noch viele weitere Dokumente in Bezug auf den Esperanto-Initiator. Nach Rücksprache werden Peter Zilvar und Zsófia Kóródy gern weitere Materialien zeigen.
Das Herzberger Schlossmuseum kann von Mittwoch bis Sonntag besucht werden.
 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 19.05.2017



Stichwortsuche

weitere Informationen
Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[23.11.2017 20:00 Uhr]Theater: Zwei wie Bonnie und Clyde - Premiere
[24.11.2017 20:00 Uhr]Theater: Zwei wie Bonnie und Clyde
[24.11.2017 18:00 Uhr]Ganzes-Buch-Bibel-Leseabend
[25.11.2017 15:00 Uhr - 18:00 Uhr]Es war einmal ... Allerleirauh
[26.11.2017 18:00 Uhr]Konzert zum Ewigkeitssonntag
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg
weitere Informationen