Logo
Die Herzberger Schloss-Vorträge werden fortgesetzt
Am Dienstag, dem 15. August 2017, ab 19.00 Uhr, wird Professor Dr. Gerd Biegel (Institut für Regionalgeschichte der Technischen Universität Braunschweig) im Rittersaal des Schlosses Schloss Herzberg am Harz die Reihe der Herzberger Schlossvorträge fortführen.


Er referiert dieses mal über die Geschichte der Reformation, und zwar über das Thema: »Hurensüchtiger Holfernes von Braunschweig« : Martin Luthers Schrift „Wider Hans Worst …..“.

Es handelt sich um die Stellung, die Martin Luther inmitten heftiger und teilweise sehr polemischer Auseinandersetzungen zwischen Befürwortern und Gegnern der Reformation bezog. Eine besondere Rolle spielte hierbei der Welfenherzog Heinrich der Jüngere von Braunschweig-Wolfenbüttel (1489-1568), der sich -anders als später sein Sohn Julius- sehr deutlich für die katholische Seite engagierte. Die Auseinandersetzung zwischen den Parteien wurde damals mehr und mehr auch eine publizistischer Kampf, der in zahlreichen Streitschriften geführt wurde, in denen die Kontrahenten teilweise ohne jede Zurückhaltung die Gegenseite beleidigten und vor Lügen, Fäkalsprache und Gehässigkeiten nicht zurückschreckten. So hatte Herzog Heinrich der Jüngere die unwahre Behauptung verbreitet, Luther habe seinen eigenen Landesherren und Beschützer, den Kurfürsten Johann Friedrich von Sachsen beleidigt und „Hans Worst“ genannt.
Luther war hierüber empört und nahm dies zum Anlass, in einer neuen Streitschrift „Wider Hans Worst“ nicht nur den falschen Behauptungen des Herzogs von Braunschweig entgegenzutreten, sondern eine umfassende Darstellung seiner Lehre zu veröffentlichen und die Kritik an Ablasshandel und anderen Fehlentwicklungen in der katholischen Kirche zu begründen. So wurde aus einer Streitschrift des Jahres 1541 dann eine grundlegende Darstellung dessen, was die Reformatoren wollten.

Zu dieser Veranstaltung sind –wie immer- Gäste willkommen; der Eintritt ist frei, es besteht aber die Möglichkeit, die Arbeit des Fördervereins mit einer Spende zu unterstützen.
 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 10.08.2017



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[18.08.2017 - 20.08.2017 18:00 Uhr]23. Herzberger Juesseefest
[19.08.2017 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag - Blasorchester Herzberg
[23.08.2017 19:00 Uhr]33. Internationaler Herzberger Orgelsommer 2017
[26.08.2017 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag - Blasorchester Herzberg
[30.08.2017 19:00 Uhr]33. Internationaler Herzberger Orgelsommer 2017
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg
weitere Informationen