Logo
Mehr Museums- und Konzertbesucher

Aus dem Tourismus- und Kulturausschuss

Foto: Beier
Foto: Beier
Über einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen im Museum und bei Konzerten und anderen Veranstaltungen konnte Fachbereichsleiter Michael Nienstedt während der Sitzung des Tourismus- und Kulturausschusses am vergangenen Dienstagnachmittag berichten. Das Konzert mit den wenigsten Teilnehmer/innen verzeichnete immerhin noch 69 Besucher/innen. Erfreulicherweise seien die Herzberger Schlosskonzerte in der Saison 2016/2017 für die Stadt Herzberg eine „Null-Nummer“ gewesen. Zuvor hatte Nienstedt über andere Teilbereiche berichtet. Beim Thema Wildschweinplage in Sieber informierte er darüber, dass die Tiere im Bereich der Großen Wiese bejagt werden dürfen. Zu einer finanziellen Einigung mit einem Interessenten sei es jedoch nicht gekommen. Deshalb habe man derzeit das Thema „Elektrozaun“ in Arbeit. Zum Dorfgemeinschaftshaus Scharzfeld stellte er fest, die Renovierung werde mit einer kleinen Veranstaltung abgeschlossen. Ziel seien für die Zukunft 400 gepolsterte Stühle. Freigeschnitten sei der Dr.-Füllgrabe-Weg vom Dorfgemeinschaftshaus in Lonau zum Auerhahngehege. Eine alte Telefonzelle hätten die Lonauer zu einem Bücherschrank umfunktioniert, aus dem Bücher entliehen werden können. 2018 stehe die 12. gemeinsame Jugend-Freizeit mit Gora in Gora auf dem Plan, sagte Michael Nienstedt, bevor er über den Haushaltsplanentwurf 2018 eingehend informierte. Eingangs wies er darauf hin, dass der Teilhaushalt 07 – Tourismus und Kultur – nur freiwillige Leistungen beinhalte. Um die avisierte 3%-Grenze zu erreichen, seinen noch Einsparungen in Höhe von gut 20.000,-€ erforderlich. Nach einem Blick auf die Investitionsplanungen 2018 – 2021 (hier Dorfgemeinschaftshaus Lonau, Haus des Gastes Sieber und Bürgerhaus Pöhlde sowie Große Wiesen Sieber) wurden die erwarteten Eintrittsgelder im Museum auf 16.000,-€ wegen des Steigerungstrends bei den Besucherzahlen erhöht. Die bis dato 50 Führungen in diesem Jahr unterstreichen diesen Anstieg. Für das Museum stehen unter anderem Gelder für die Modernisierung der Homepage sowie für die neue Beleuchtung des Rittersaals im Haushalt. Statt der zunächst geplanten 22.000,- € Budget des Tourismusmarketings verblieben nach einer Aussprache 17.000,-€ ( 9.000,-€ für Palisadenerneuerung „Große Wiesen“, 3.000,- für „Lonauer Wasserfall“ und 5.000,- für Allgemeines) im Haushaltsplan. Die 359 Bänke – auf diese stolze Summe waren zwei Praktikanten vor einigen Jahren beim Zählen gekommen - sollen nach und nach wegen der längeren Haltbarkeit auf Kunststoff umgestellt werden, so Michael Nienstedt. Bei einem Ansatz von 14.000,-€ Bewirtschaftungskosten (Heizung, Strom, Reinigung) geht die Verwaltung für 2017 mindestens von Einnahmen in Höhe von 5000,-€ aus der Vermietung des DGH Scharzfeld aus. In seinem Beschlussvorschlag empfahl der Ausschuss den Entwurf des Haushaltsplanes dem Rat der Stadt Herzberg zur endgültigen Beschlussfassung. Ratsmitglied Herbert Hoeft schnitt mit der Frage nach Freischnitt von Bäumen das leidige Thema Blick auf das Schloss an, bevor er Michael Nienstadt auch im Namen der Anwesenden für immer gute Zusammenarbeit dankte (Michael Nienstedt geht in Kürze in den Ruhestand). Das Thema versperrter Blick auf Herzberg durch Baumwuchs unterhalb des Welfenschlosses trug auch Stadtführer Wolfgang Zeiss in der Einwohnerfragestunde vor. Hier würden Besucher/innen häufig ohne Ergebnis einen geeigneten Platz suchen.

Foto: Beier
Foto: Beier


Text und Fotos: Paul Beier
 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 27.10.2017



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[28.02.2018 09:30 Uhr]Internationaler Frauentag - Leider bereits ausgebucht
[08.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
[11.03.2018 15:00 Uhr]Info-Nachmittag
[11.03.2018 18:00 Uhr]Orgelkonzert zur Passionszeit
[13.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg