Logo
Schützenfest 2017 war ein großer Erfolg

Generalversammlung des Schützenvereins Sieber.

Foto: Beier
Foto: Beier

Am vergangenen Samstagnachmittag konnte der 1.Vorsitzende des Schützenvereins Sieber von 1870, Reinhard Ahlborn, neben zahlreichen Mitgliedern auch Herzbergs Bürgermeister Lutz Peters im Schützenhaus begrüßen. Im Anschluss an die Totenehrung erinnerte Ehrenmitglied Eberhard Schaub mit persönlichen Nachrufen an die im Jahr 2017 verstorbenen Mitglieder. In seinem Rückblick auf das Jahr 2017 schilderte Reinhard Ahlborn die durchgeführten Schießvorhaben, am und im Schützenhaus ausgeführte Reparaturarbeiten mit einem Ansatz von 169 Arbeitsstunden und die geselligen Veranstaltungen des Schützenvereins. In den Mittelpunkt seiner Betrachtungen stellte er das Schützenfest im Jahr 2017, das er als „Spitze“ bezeichnete. Mit 99 Mitgliedern sei der Schützenverein gut aufgestellt, sagte Reinhard Ahlborn und dankte allen Mitstreiter/innen für ihr Engagement. In seinen Jahresberichten als Schießsportleiter und Jugendschießsportleiter zeigte Rainer Diedrich im Detail die Ergebnisse des Schießsportjahres 2016/2017 auf.

Foto: Beier
Foto: Beier

Mit der Vergabe einer Vielzahl von Urkunden und Nadeln stellte der Schützenverein seine Kompetenz im Schießsport heraus. Der besondere Dank von Rainer Diedrich galt den Aufsichten und den sieben Schießsportleitern, die in einer Nachschulung im September ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt hatten und somit weiterhin in ihrer Funktion tätig sein können. Den Jungschützen und Jungschützinnen attestierte Rainer Diedrich großes Interesse und gute Leistungen. Ein im Jahr 2017 erstmalig durchgeführter Familiennachmittag habe mit einer sehr guten Resonanz das Interesse der Jugend am Schießsport gezeigt. Besonders das Lichtpunktschießen habe sich großer Beliebtheit erfreut, sagte Diedrich. Damenleiterin Ruth Meyer konnte ebenfalls nur Positives über die Schießergebnisse der Damen und über die geselligen Veranstaltungen berichten. Kassenwartin Jeanette Brandt zeigte den Anwesenden akribisch auf, wofür die Mitgliedsbeiträge eingesetzt wurden. Da einige der Sportwaffen in die Jahre gekommen seien, regte sie die Anwesenden zu Spenden für Neuanschaffungen an. Nach dem Bericht von Kassenprüfer Nils Grüneberg erteilte die Versammlung dem Gesamtvorstand einstimmig die Entlastung. Nach einer kurzen Pause nahm der Vorstand zahlreiche Ehrungen vor.

Ehrungen: 15 Jahre NSSV: Andreas und Christiane Leye sowie Angela Mund; 25 Jahre NSSV und Verein: Ingolf Schaub, Hans-Jürgen Brand und Carmen Ahlborn; 50 Jahre DSG und Verein: Eberhard Schaub; 60 Jahre DSG und Verein: Gerhard Steiling; Ehrennadel Silber (Verein): Sandra Diedrich, Fred Stenzel, Sieglinde Engelmann, Peter Bruhn und Silvia Bruhn: Ehrennadel (Gold) Verein: Andre Brandt und Claudia Knoop. Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Gerda Winkler und Friedel Will.

Reinhard Ahlborn (r.) erhielt den „Blauen Orden“
Reinhard Ahlborn (r.) erhielt den „Blauen Orden“

Eine ganz besondere und seltene Auszeichnung erhielt Reinhard Ahlborn. Ihm wurde als zweitem Vereinsmitglied der „Blaue Orden“ des Vereins für langjährige Vereinsmitgliedschaft und 13jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender verliehen. Nach der Wahl von Thomas Will konnte Reinhard Ahlborn die erfreuliche Mitteilung machen, dass die Mitgliedsbeiträge im Jahr 2018 unverändert bleiben. Nach einem kurzen Ausblick von Reinhard Ahlborn auf das Schützenfest 2018 (27.07. – 29.07.18) dankte Lutz Peters den Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement. „Sie tragen durch Ihre Tätigkeit zur Vielfalt nicht nur in Sieber bei, “ sagte er und lobte besonders die Jugendarbeit. Zum Abschluss unterstrich Reinhard Ahlborn den Vorschlag von Jeanette Brandt und regte Spenden für erforderliche Neuanschaffungen an.

Text und Fotos: Paul Beier

 

 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 30.01.2018



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[18.02.2018 17:15 Uhr]Konzert: Piano-Solo - Thomas Scheytt
[28.02.2018 09:30 Uhr]Internationaler Frauentag - Leider bereits ausgebucht
[08.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
[11.03.2018 18:00 Uhr]Orgelkonzert zur Passionszeit
[13.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg