Logo
Aus tausenden Legosteinen wurde eine Stadt

Die Evangelische Gemeinschaft Südharz e.V. lud zum Basteln ein

Hier kommt das fertige Haus hin
Hier kommt das fertige Haus hin

„Wir bauen gemeinsam eine ganze Stadt aus Lego“ war das Motto, zu dem die Evangelische Gemeinschaft Südharz e.V. Kinder ab 8 Jahren eingeladen hatte. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr hatten sich die Gemeindemitglieder bereit erklärt, die Aktion in diesem Jahr zu wiederholen. Von Donnerstag bis Samstag warteten tausende Legosteine darauf, nach Plan oder nach eigener Kreativität verbaut zu werden und im Grundriss einer LEGO-Stadt integriert zu werden. Die Idee hierzu, so Pastor Detlef Thomas, fand sein Sohn im Internet. Dass zu dem Vorhaben mehr als „nur“ bauen gehört, erfuhren die beiden bei einer eintägigen Schulung. Sie war erforderlich, um das Projekt erfolgreich anzugehen. Spontan entschloss man sich, die Aktion „BAU – TAGE“ durchzuführen. Wie im Seminar empfohlen, wurden eine technische Leitung (André Heine), ein Organisationsteam (Christopher Thomas), ein Verpflegungsteam (Franziska Heine), ein Musikteam und ein Leitungsteam - insgesamt 15 Erwachsene - aus den 50 Gemeindemitgliedern zusammengestellt. Für die jungen Bauleute war alles kostenlos. Die Lego-Steine mit einem Gewicht von gut 800 Kilogramm holten Mitglieder der Gemeinschaft mit in Leipzig ab. Sämtliche dabei entstandenen Kosten konnten über Spenden abgewickelt werden. Aus der Erfahrung der vergangenen Jahre wurde dieses Mal die Teilnehmerzahl auf insgesamt 25 Kinder begrenzt. Die Bastelaktion fand jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr im Saal der Gemeinschaft statt. Die Kinder und Jugendlichen waren durch Mundpropaganda auf das Vorhaben aufmerksam geworden. Auf jeweils eine Bauzeit folgte eine Baupause mit Essen, Trinken, eine kurze kindgerechte Andacht und dann Herumtoben zur Entspannung. Danach war wieder Bauen angesagt. Dank der guten Vorbereitung funktionierte alles reibungslos. Den Abschluss der „Bau-Tage“ bildete am Sonntagvormittag ein Familiengottesdienst mit anschließender „Stadtbesichtigung“ und Brunch. Im Anschluss daran hatten die Gemeindemitglieder alle Hände voll zu tun, alles ordnungsgemäß zu sortieren und zu verpacken, da der Anhänger mit Inhalt schon am Montag von der Gemeinde aus Radevormwald zu der dortigen Veranstaltung abgeholt wurde. Das Vorhaben habe zwar viel Arbeit, den Organisatoren aber auch viel Spaß gemacht, sagte Detlev Thomas. Am 20. August feiert die Gemeinde ihren 71. Gründungstag im kleinen Rahmen. Am Sonntag, den 26.August, 11.00 Uhr nimmt die Evangelische Gemeinde Südharz e.V. an einem ökumenischen Gottesdienst mit der Nicolai-, der Christus-, der Evangelischen Freikirchlichen (Baptisten) und der St. Josefs-Gemeinde auf dem Marktplatz teil. Im Anschluss gibt es einen Eintopf aus der Gulaschkanone.

Hier fehlt noch was
Hier fehlt noch was
Reitschule
Reitschule
Erwachsene hatten Spaß beim Heilfen
Erwchsene hatten Spaß beim Helfen
Eine Baustelle
Eine Baustelle
Zug entgleist
Zug entgleist
Hälfte der Stadt mit Flugplatz
Hälfte der Stadt mit Flugplatz
Stadtzentrum
Stadtzentrum

 

Text und Fotos: Paul Beier

 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 18.07.2018



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[17.11.2018 10:00 Uhr - 13:00 Uhr]3. Kräuter-Basar
[18.11.2018 18:00 Uhr]Kammerchorkonzert
[20.11.2018 18:45 Uhr]Vortrag: Wer ist das Volk?
[30.11.2018 18:30 Uhr]Musik zur Adventszeit
[01.12.2018 17:00 Uhr]Benefizweihnachtskonzert
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg