Logo
Auf Ingeborg Teuteberg folgt Uta Timpe-Bautz

Generationswechsel bei der DRK-Ortsverein Herzberg

Boris Fahlbusch, Dr. Andreas Philippi, Ingeborg Teuteberg, Uta Timpe-Bautz, Anke Sielaff und Wahlleiterin Silke Müller (v.l.).
Boris Fahlbusch, Dr. Andreas Philippi, Ingeborg Teuteberg, Uta Timpe-Bautz, Anke Sielaff und Wahlleiterin Silke Müller (v.l.).

Nach 37jähriger Tätigkeit als 1.Vorsitzende des DRK Ortsvereins Herzberg legte Ingeborg Teuteberg (Jahrgang 1924) kürzlich aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt nieder. „Ich gebe damit mein langjähriges Amt in jüngere Hände, bleibe der DRK Ortsverein weiterhin verbunden, möchte aber meine zahlreichen Aktivitäten etwas zurückfahren, “ sagte sie. Im Oktober 1956 zog sie aus beruflichen Gründen ihres Mannes mit ihrer Familie nach Herzberg. Im Jahr 1958 wurde sie vom damaligen Betriebs- und Kreisverbandsarzt des DRK Dr. Schäfer als Mitglied für den DRK Ortsverein geworben. Ihr Vater sei Lehrer gewesen und habe sich in ihrem Dorf für Behinderte und Benachteiligte eingesetzt, so Ingeborg Teuteberg. Schon als Kind habe sie dabei gerne mitgeholfen. Dies sei ihr nicht schwer gefallen, sondern habe ihr immer Freude gemacht. Inzwischen ist sie selbst seit 60 Jahren Mitglied in dem DRK Ortsverein Herzberg. Neben ihrer Vorstandstätigkeit hat sie 1982 den Seniorentanzkreis gegründet und macht darin immer noch aktiv mit. Über 20 Jahre hat sie die von ihr ins Leben gerufene DRK – Kleiderkammer geleitet. Seit Ende der 1980er Jahre ist sie - derzeit als einziges Mitglied – im Seniorenbeirat der Stadt Herzberg tätig. Diese ehrenamtliche Tätigkeit will sie weiter fortsetzen. Dem DRK Ortsverein Herzberg wolle sie nicht mehr in verantwortlicher, sondern als Mitglied und wenn erforderlich, in beratender Tätigkeit angehören, so Ingeborg Teuteberg. Am vergangenen Dienstagnachmittag trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins zu einer außerordentlichen Versammlung, um einen neuen Vorstand zu wählen. Nach der Begrüßung durch den kommissarischen Vorstand und dem Hinweis auf die ordentliche Jahreshauptversammlung am 27.11.2018 im Hotel „Englischer Hof“ übernahm die 2.Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Osterode, Silke Müller, die Wahlleitung. Nach der Vorstellung von vier Bewerbern für die Vorstandsämter erfolgten keine weiteren Vorschläge. Den Vorschlägen zu einer offenen En-Bloc-Wahl stimmte die Mehrheit der Anwesenden zu. Als „erste Verabschiedung“ – eine „große Verabschiedung“ soll noch folgen – überreichte Silke Müller dem (wie sie sagte) „Urgestein des Herzberger DRK“ einen Blumenstrauß. Uta Timpe-Bautz schloss in ihren Dank für die Wahl auch den weiteren Vorstand ein. Sie versprach, den Ortsverein im Sinne von Ingeborg Teuteberg weiterzuführen und ihn bis zur Jahreshauptversammlung durch noch erforderliche Arbeiten top fit zu machen. Uta Timpe-Bautz (Jahrgang 1948) war 33 Jahre am Schulzentrum Badenhausen, 30 Jahre lang auch als Beratungslehrerin (Orientierungsstufe, Haupt-und Realschule, Oberschule) und 17 Jahre als Fachseminarleiterin Deutsch am Studienseminar tätig. Im Blasorchester Herzberg spielt sie Klarinette und macht gerne mit ihrem Mann Fahrradtouren. 1966 nahm sie an einer Schwesternhelferinnenausbildung teil. Seit 1983 ist sie Mitglied im DRK Ortsverein Herzberg und seit 1993 Konventionsbeauftragte beim DRK Kreisverband Osterode. Seit 2016 war sie stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins. Weiter wurden in den Vorstand gewählt: Dr. Andreas Philippi (Chirurg und Leiter MVZ am Herzberger Krankenhaus) zum 2.Vorsitzenden, Boris Fahlbusch (Gesundheits- und Krankenpfleger, seit 1999 Mitglied im JRK/DRK) zum Schatzmeister und Anke Sielaff (seit 18 Jahren Angehörige der Sparkasse Osterode, neu im Ortsverein) zur Schriftführerin und Zuständige für die Mitgliederverwaltung.

Text und Foto: Paul Beier

 

 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 24.08.2018



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
Amtsblatt für den Landkreis Göttingen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[20.09.2018 19:30 Uhr]Vortragsabend
[22.09.2018 18:00 Uhr]Oktoberfest in Herzberg "O' zapft is!"
[22.09.2018 10:00 Uhr - 11:30 Uhr]Faires Frühstück der Zukunftswerkstatt
[29.09.2018 10:30 Uhr - 11:30 Uhr]Herzberger Samstag
[30.09.2018 14:00 Uhr]Von Pöhlde zur Rhumequelle
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg