Logo
Thomas Große als neuer Ortsbrandmeister vereidigt

Stadt Herzberg bestätigt Wahlen bei der Jahreshauptversammlung.

Bürgermeister Lutz Peters (2.v.l.) mit Yuri Klitsie, Thomas Große, Wolfgang Nünemann und Gerd Hermann.
Bürgermeister Lutz Peters (2.v.l.) mit Yuri Klitsie, Thomas Große, Wolfgang Nünemann und Gerd Hermann.

Während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sieber Anfang Januar wurde Thomas Große von der Versammlung zum neuen Ortsbrandmeister von Sieber als Nachfolger von Frank Knoop gewählt (wir berichteten). Bei der Wahl handelte es sich um eine sogenannte Vorschlagswahl, deren Ergebnis der Zustimmung der Stadt Herzberg bedurfte. Am vergangenen Montagnachmittag ernannte Bürgermeister Lutz Peters Thomas Große formell zum Ortsbrandmeister von Sieber. Thomas Große trat im Jahr 1985 in die Feuerwehr Sieber ein. Anfang 2014 wurde der Oberlöschmeister und Zugführer zum stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt. Mit der Teilnahme an zahlreichen Lehrgängen und dem Erwerb aller benötigten Scheine war er für die neue Verwendung prädestiniert. Seine einstimmige Wahl bewies auch das Vertrauen seiner Kameraden. Zu seinem Stellvertreter war Yuri Klitsie gewählt worden. Auch diese Vorschlagswahl wurde von Lutz Peters mit der Ernennung von Klitsie zum stellvertretenden Ortsbrandmeister und Vereidigung als Ehrenbeamten bestätigt. Gleichzeitig erhielt Klitsie die behördlichen Rechte als „Verwaltungsbeamter zur Brandbekämpfung“ zuerkannt. Lutz Peters brachte seine Freude zum Ausdruck, den Niederländer Yuri Klitsie zum - wie er sagte - „Niederländischen Ehrenbeamten“ ernennen zu können. Klitsie hat in den Niederlanden die Ausbildung zum ehrenamtlichen Feuerwehrmann absolviert. Da es sich dabei um den gleichen Ausbildungsgang wie bei der niederländischen Berufsfeuerwehr handelt, ist er damit seinen Sieberaner Feuerwehrkameraden ein ganzes Stück voraus. Er freue sich, dass der Führungswechsel bei der Ortswehr Sieber so reibungslos erfolgen konnte, sagte Stadtbrandmeister Gerd Hermann, der den beiden Sieberanern ebenso wie Wolfgang Nüneman vom Fachbereich II der Stadtverwaltung herzlich gratulierte.

Text und Foto: Paul Beier

 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 07.02.2018



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
weitere Informationen
weitere Informationen
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[17.02.2018 19:30 Uhr]Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde
[17.02.2018 15:00 Uhr - 18:00 Uhr]Oasentag mit Nele Langeheine
[18.02.2018 17:15 Uhr]Konzert: Piano-Solo - Thomas Scheytt
[28.02.2018 09:30 Uhr]Internationaler Frauentag - Leider bereits ausgebucht
[08.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg