Logo
Radwandern - Tour 1

Herzberg – Elbingerode (6,0 km) – Hörden (1,5 km) – Aschenhütte (2,0 km) – Mühlenberg (2,0 km) – Herzberg (2,0 km)

Gesamtlänge: ca. 13,5 km - Fahrtdauer: ca. 2 – 3 Stunden


Welfenschloss Herzberg am Harz
Welfenschloss Herzberg am Harz
Wir beginnen unsere Tour in Herzberg auf dem Marktplatz.
Hinter dem Rathaus fahren wir rechts durch die "Nagelschmiede" über den Parkplatz "Sommergasse", am "Mühlengraben" entlang bis zur Bundesstraße 243. Diese überqueren wir und fahren dann durch die "Von-Einem-Straße" in Richtung Welfenschloss.

Unsere Fahrt geht vom Welfenschloss weiter durch die leicht ansteigenden Straßen "Am Freundenstein" und "Am Weinberg" bis zur Straße "Am Philipps", wo wir links abbiegen müssen. Wir kommen dann zum Telegrafenamt und biegen an der nächsten Wegkreuzung nach rechts in den Radweg Herzberg – Elbingerode ab.

An der Wegkreuzung radeln wir nach links in das 1000-jährige Elbingerode. Wir halten uns nun rechts und kommen auf dem Radweg Elbingerode – Hörden. In Hörden lohnt es sich, das Fachwerkgebäude des Herrenhauses "Am Edelhof" aus dem 16. Jahrhundert anzusehen.

Auf dem vorgenannten Radweg fahren wir weiter nach Aschenhütte. An dem Waldhotel endet der Radweg. Am Parkplatz dieses Hotels befindet sich ein Tiergehege. Unsere Fahrt geht nun in Richtung Mühlenberg weiter. An der Kreuzung nach Mühlenberg empfiehlt es sich, vom Rad zu steigen und ein Stück zu schieben, im Anschluss können wir aber wieder im gemütlichen Tempo bei leichter Steigung dem Mühlenberg entgegen fahren. In Höhe der Bahnlinie sind einige Erdfälle zu sehen.

Im Steinautal, an der zweiten Abzweigung links, ist ein alter Steinbruch zu finden, an dem ein Kupferschieferflöz angeschnitten ist. Vertiefungen, die in der Nähe des Steinbruchs zu sehen sind, sind meist alte Pingen, also mittelalterliche Bergbaugruben.

Von hier aus radeln wir auf dem ausgeschilderten Weg durch Felder und Wiesen Herzberg entgegen. Auf dieser Strecke liegt vor uns das alles überragende Welfenschloss. Nach einer gemütlichen Fahrt abwärts erreichen wir den Ortseingang. Nun können wir geradeaus zum Zentrum fahren oder einen Abstecher auf dem Radweg zum zehn Meter tiefen Lonau Wasserfall machen.


Druckversion anzeigen



Stichwortsuche

Veranstaltungen
[02.12.2017 - 21.03.2018 SB Uhr]Ausstellung: Jeder auf seine "Art"
[18.01.2018 19:30 Uhr]Vortragsabend
[19.01.2018 19:00 Uhr]Neujahrsempfang Förderverein Schloss Herzberg am Harz e.V.
[26.01.2018 19:11 Uhr]Büttenabend in Pöhlde
[27.01.2018 19:11 Uhr]Büttenabend in Pöhlde
Veranstaltungskalender
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Kinowelt Herzberg
Kinoprogramm
Kinoprogramm
TanzSportClub Herzberg
TanzSportClub Herzberg
Tanzkurse
Freizeittipps mit Bus & Bahn
Freizeittipps mit Bus & Bahn
weitere Informationen