Logo
Vorkaufsrecht
Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Strüver, Kay-Uwe 05521 / 852- 105 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Der Gemeinde steht unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Vorkaufsrecht beim Kauf von Grundstücken zu.

Das Grundbuchamt darf bei Grundstückskaufverträgen den Käufer erst als Eigentümer in das Grundbuch eintragen, wenn die Gemeinde das Nichtbestehen oder die Nichtausübung des Vorkaufsrechts bescheinigt hat.
Der Antrag wird üblicherweise vom beurkundenden Notar gestellt.

Die „ Vorkaufsrechtsverzichtserklärung“ ist innerhalb von zwei Monaten zu erteilen.

Allgemeines Vorkaufsrecht nach § 24 Baugesetzbuch:

Wird ein Grundstück verkauft, so kann die Gemeinde das Vorkaufsrecht ausüben, wenn das betreffende Grundstück in einem der folgenden Bereiche liegt:


  • Geltungsbereich eines Bebauungsplanes
  • Umlegungsgebiet
  • förmlich festgelegtes Sanierungsgebiet und städtebaulicher Entwicklungsbereich,
  • Geltungsbereich einer Erhaltungssatzung,
  • Geltungsbereich eines Flächennutzungsplanes bei unbebauten Flächen im Außenbereich, für die eine Nutzung als Wohnbaufläche oder Wohngebiet dargestellt ist,
  • in Gebieten, die nach §§ 30,33,34 Abs.2 BauGB vorwiegend mit Wohngebäuden bebaut werden können, soweit die Grundstücke unbebaut sind.


  1. Umlegungsgebiet „Hinter der Schule“
  2. Sanierungsgebiet „Innenstadt- Schlossbereich“

Besonderes Vorkaufsrecht nach § 25 Baugesetzbuch:

Die Gemeinde kann ein Vorkaufsrecht durch spezielle Satzungen begründen

  • bei unbebauten Grundstücken im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes
  • in Gebieten, in denen städtebaulichen Maßnahmen vorgesehen sind.

Satzungen über besondere Vorkaufsrechte:

  1. Marktplatz
  2. Dr. Frössel-Allee/ Stettiner Straße
  3. Ludwig-Richter-Straße-Nord
  4. Birkenkreuz-Ost





Allgemeine Gebühren-Informationen

Für die Vorkaufsrechtsverzichtserklärung wird eine Gebühr von 30,00 € erhoben.



Rechtsgrundlage

§§ 24 und 25 Baugesetzbuch





Stichwortsuche

Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
weitere Informationen
Veranstaltungen
[28.02.2018 09:30 Uhr]Internationaler Frauentag - Leider bereits ausgebucht
[08.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
[11.03.2018 15:00 Uhr]Info-Nachmittag
[11.03.2018 18:00 Uhr]Orgelkonzert zur Passionszeit
[13.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
Veranstaltungskalender
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
PendlerPortal
PendlerPortal