Logo
Beglaubigung von Unterschriften
Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Thiele, Sarah 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Robin, Melanie 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Wienecke, Karin 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Palese, Simone 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Fromme, Tanja 05521/852- 181/184 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Das Bürgerbüro ist befugt, Unterschriften zu beglaubigen, wenn das unterzeichnete Schriftstück zur Vorlage bei einer Behörde oder bei einer sonstigen durch Rechtsvorschrift bestimmten Stelle benötigt wird.

Dies gilt nicht für:

  • Unterschriften ohne zugehörigen Text,
  • Unterschriften, die der öffentlichen Beglaubigung (§ 129 BGB) bedürfen.
In diesen Fällen ist eine Beglaubigung durch einen Notar erforderlich.

Bitte beachten Sie:
Eine Unterschrift wird nur beglaubigt, wenn sie in Gegenwart der beglaubigenden Mitarbeiterin vollzogen oder anerkannt wird.


Notwendige Unterlagen

Identitätsnachweis, z.B. Personalausweis oder Pass



Allgemeine Gebühren-Informationen

Die Gebühr beträgt 6,00 € pro Beglaubigung.



Rechtsgrundlage

Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verwaltungskostensatzung der Stadt Herzberg am Harz





Stichwortsuche

Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
weitere Informationen
Veranstaltungen
[18.02.2018 17:15 Uhr]Konzert: Piano-Solo - Thomas Scheytt
[28.02.2018 09:30 Uhr]Internationaler Frauentag - Leider bereits ausgebucht
[08.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
[11.03.2018 18:00 Uhr]Orgelkonzert zur Passionszeit
[13.03.2018 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag 2018
Veranstaltungskalender
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
PendlerPortal
PendlerPortal