Inhaltsbereich

Volksfeste, Märkte, Messen

Allgemeine Informationen

Die Durchführung von Volksfesten, Märkten, Messen u. ä. Veranstaltungen ist grundsätzlich anzeige- bzw. genehmigungspflichtig.

Zuständig für die Bearbeitung ist bei

  • Volksfesten (Schützenfeste, Stadtfeste, Juesseefest u.a.) - Stadt Herzberg am Harz,
  • Flohmärkten
    a) überwiegend private Teilnehmer - Stadt Herzberg am Harz (Anzeigepflicht)
    b) überwiegend gewerbliche Teilnehmer - Stadt Herzberg am Harz
  • Messen, Ausstellungen, Jahrmärkte, Spezialmärkte und Großmärkte - Landkreis Osterode am Harz
Welche Unterlagen werden benötigt?

Formloser schriftlicher Antrag mit Beschreibung der Veranstaltung und Benennung der Teilnehmer mit den Warenangeboten.

Welche Gebühren fallen an?
  • Gebührenrahmen von 50,00 € bis 770,00 €
Rechtsgrundlage
  • §§ 60 b, 64, 65, 66 und 68 Gewerbeordnung
  • Ziff. 40 Allgemeine Gebührenordnun
zurück Seite Drucken