Inhaltsbereich

Sonstiges

DetailinformationenzuklappenBauvorlageberechtigung
Bei einem genehmigungspflichtigen Bauvorhaben tragen die Entwurfsverfasserin oder der Entwurfsverfasser (Bauvorlageberechtigte/Bauvorlageberechtigter) eine hohe Verantwortung. Sowohl der Bauantrag als auch die Bauvorlagen (zum Beispiel Bauzeichnungen und Berechnungen) müssen von ihnen unterschrieben und der zuständigen Stelle vorgelegt werden. Dazu muss die Entwurfsplanerin oder der Entwurfsplaner beurteilen können, ob alle baurechtlichen und sonstigen Anforderungen eingehalten wurden.
DetailinformationenzuklappenBauaktenarchiv
Bauakten entstehen im Zusammenhang mit der Bearbeitung und Genehmigung von Bauanträgen. Zu einer Bauakte gehören alle Schriftstücke und Zeichnungen, die im Zusammenhang mit Vorhaben auf einem Baugrundstück entstanden sind.
DetailinformationenzuklappenStadtsanierung / Städtebauförderung
Im Jahr 2002 wurde für Herzberg am Harz das Sanierungsgebiet „ Innenstadt - Schlossbereich“ förmlich festgelegt. Im Sanierungsgebiet konnten städtebauliche Sanierungsmaßnahmen mit Fördermittel des Landes und des Bundes ( Städtebauförderungsmittel) durchgeführt werden. Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen sind Maßnahmen, durch die ein Gebiet zur Behebung städtebaulicher Missstände wesentlich verbessert oder umgestaltet wird. Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen können den öffentlichen...
DetailinformationenzuklappenBaubetriebshof
Der Bauhofbetriebshof ist seit dem 01.10.1997 ein Hilfsbetrieb der Städtischen Betriebe der Stadt Herzberg am Harz. Durchführung von nahezu allen anfallenden Arbeiten, die von den Fachbereichen der Stadt Herzberg am Harz oder den Eigenbetrieben in Auftrag gegeben werden, wie z. B. -Grünflächenpflege, -Reparatur- und -Aufräumarbeiten, -handwerkliche Arbeiten, -Aufstellen von Verkehrsschildern, -Winterdienst.
zurück Seite Drucken