Inhaltsbereich

19.01.2021: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA): Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder - Beschluss

Bund und Länder haben vereinbart, die gelten Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 14. Februar zu verlängern. Sorge bereiten Erkenntnisse über Mutationen des SARS-CoV-2-Virus. Daher soll ein beschleunigter Rückgang der Infektionszahlen erreicht werden.

Meldung vom 19.01.2021Letzte Aktualisierung: 20.01.2021
zurück Seite Drucken