Inhaltsbereich

24.03.2020 - Pressemitteilung - Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung - Corona-Hilfen für niedersächsische Unternehmen stehen bereit – Bund und Länder arbeiten eng zusammen Althusmann: Mit schnellen Zuschüssen und Krediten

Als eines der ersten Bundesländer ist Niedersachsen mit landeseigenen Corona-Hilfsprogrammen am Start. Sobald der Landtag morgen grünes Licht für den Nachtragshaushalt in Höhe von 1,4 Milliarden Euro und die Aufstockung des Kreditrahmens von 2 auf 3 Milliarden Euro gegeben hat, können Liquiditätskredite und -zuschüsse bei der niedersächsischen Förderbank (NBank) online beantragt werden. Eine Hausbank ist dafür nicht notwendig.

Meldung vom 25.03.2020
zurück Seite Drucken