Inhaltsbereich

Herzberger Briefmarkensammler bleiben aktiv

Aus der letzten Jahreshauptversammlung der Vereinigung der Sammler

Was tut ein kleiner, aber feiner Verein, wenn nach fast 60 Jahren die Mitgliederzahl wegen fehlendem Nachwuchs von Jahr zu Jahr abnimmt, eine Fusion aus regionalen Gründen nicht gewünscht wird, die Mitgliedsbeiträge an übergeordnete Verbände einen immer kleineren eigenen Spielraum lassen und der Verein nur noch übergangsweise von einem kommissarischen Vorstand verwaltet wird?

Meldung vom 11.02.2019
zurück Seite Drucken