Inhaltsbereich

Julius-Club

Allgemeine Informationen

Infografik Julius-Club © Julius-ClubSpaß an Literatur zu vermitteln und Freude am Lesen zu wecken, ist oberstes Ziel des JULIUS-CLUBS.

Daneben fördert er Lesekompetenz, Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis der 11-14jährigen.

Der JULIUS-CLUB wird von der VGH-Stiftung und der Bücherzentrale Niedersachsen durchgeführt.

Zuständige Stelle

Stadtbücherei Herzberg

Rosemarie Matwijow
Am Spritzenhaus 11
37412 Herzberg
Telefon: 05521/72687

mail@buecherei-herzberg.de

Auch 2019 immt die Stadtbücherei Herzberg wieder am JULIUS-CLUB, dem niedersachsenweiten Projekt zur Literatur und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 11-14 Jahren teil.

Die Auftaktveranstaltung findet am 21. Juni 2019 um 15.00 Uhr im Medienraum der Bücherei statt.

Hier werden die neuen Bücher vorgestellt und die Veranstaltungen, die im Rahmen des Projekts stattfinden werden, bekannt gegeben.

In den Sommerferien werden acht Clubtreffen durchgeführt, bei denen die Büchereimitarbeiter mit den Jugendlichen u.a. eine Zugfahrt nach Hannover zum Buchdruckmuseum, einen Museumsbesuch, eine Radtour um Herzberg und den Besuch einer Pflegeeinrichtung geplant haben.

Die Jugendlichen müssen in den Sommerferien mindestens zwei Bücher lesen und bewerten, sie können sich in der Bibliothek kostenlos anmelden und erhalten dort ihre JULIUS-CLUB-Card, in welcher die gelesenen Bücher vermerkt sind.

Während der Abschlussveranstaltung am 30. August 2019 bekommen sie ein Diplom und ein Geschenk.

zurück Seite Drucken